Navigation
Malteser in der Lippestadt Dorsten

Kreuzwegandacht mit anschließender Fahrzeugsegnung

09.04.2019
Im Rahmen der Kreuzwegandacht segnete unser Ortsseelsorger Pfarrer Martin Peters das neue Fahrzeug

Am Sonntag den 07. April sind 9 Mitglieder der Dorstener Malteser unter der Leitung unseres Ortsseelsorgers Pfr. Martin Peters, die 14 Stationen des Außenkreuzweg mit den Tafeln von Tisa v .d Schuldenburg (Sr. Paula) abgegangen.

Die Rauchglas-Platten die an verschiedenen Häusern rund um die Innenstadt von Dorsten montiert sind, zeigen die Passionsgeschichte auf eindrucksvolle Weise und laden dadurch zum Verweilen, Beten aber auch zur inneren Einkehr, zur Ruhe und eigenen Reflexion ein.

Zum Abschluß an diese knapp anderthalb Kilometer lange Strecke, wurde dann noch in der Feme zu einem gemütlichen Kaffeetrinken eigekehrt.

Bei dieser Gelegenheit hat Pfr. Peters unseren neuen Dienstwagen, einen VW Bulli eingesegnet. „Allzeit gute Fahrt“  mit diesem Wunsch bleiben wir hoffentlich von Unfällen verschont und können so unseren christlichen Aufgaben für und mit den Maltesern gerecht werden.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201214072  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7